Gestaltung des Verkaufsraumes

Wie bereits erwähnt muss man dem Anspruch gerecht werden, den man im Außenbereich erzeugt hat. Grundsätzlich muss beim Hineinleiten in die Verkaufsräume im Kunden ein Gefühl von Wohlempfinden erzeugt werden. Denn nur so kann man den erlebnisorientierten Gast weiter in die einzelnen Bereiche lenken. Dies gestaltet sich jedoch in der Praxis als äußerst schwierig. Die … Weiterlesen

Ausstellungsmodul für Bauelemente “GT DOOR” und “DOOR”

Im Rahmen des Modulkonzeptes ICECUBE lassen sich künftig mit der Bauelemente – Cube Türen kompakt anhand von Dekormustern in Haptik und Lichtechtheit dem Kunden zeigen und über die Multimedia-Anwendung durch Visualisierungen in Raumsituationen bzw. Wandpräsentationen in Orginalgröße an Bildschirmen eindrucksvoll vermitteln. Ein zeitgemäßes Einkaufserlebnis! Das erhöht die Chance Ihres Verkaufsabschlusses von hochwertigen Türen, egal ob … Weiterlesen

Integration von 3D-Planungstools

In der Vergangenheit galt als wesentliches Argument des Stationärhandels die persönliche Beratung, das fachliche Know-How und die individuelle Beratung als Fels in der Brandung. Seit der Professionalisierung des Online-Handels, der Weiterentwicklung von Planungs- und Renderingsoftware muss dieser Fels schnellstmöglich geprüft werden. Es bedarf heute nicht mehr zwingend kostspieliger Software wie der Branchenprimus “Visoft”, sondern CAD-Spezialisten … Weiterlesen

Markante Stellen im Verkaufsraum

In der Ladengestaltung kommt es des öfteren zu Fehlentscheidungen bei der Gestaltung von Konzentrationspunkten. Solche Punkte sind in aller Regel Treppen und der Kassenbereich. Die Treppe soll mehrere Verkaufsebenen miteinander verbinden. Die Problematik ist, dass eine Treppe von Kunden in aller Regel gemieden wird. Diese negative Eigenart dieses Elementes kann durch mehrere Maßnahmen bekämpft werden. … Weiterlesen

Ausstellung innen und außen

Die Variante der Shop-in-Shop-Präsentation ist eine nahezu perfekte Idee für eine Ausstellung. Diese wird in einem Geschäft so gestaltet, als wäre es ein eigener Verkaufsraum. Die Marken-Hersteller versuchen natürlich alle Produkte geschlossen zu präsentieren, um die Wirkung der Wiedererkennung zu verstärken, und haben daher diese Art Marken-Präsentation aufgegriffen. Der Kunde erhält somit einen schnellen Überblick … Weiterlesen

Faszinationspunkte

Die Arbeit mit Landmarken ist ein wichtiges Element bei der Wegeführung. Diese Landmarken stellen Faszinationspunkte dar, die den Kunden auch über längere Wege zu einer Wegkreuzung oder einen Bereiche locken sollen. Die Faszinationspunkte müssen insgesamt eine Widererkennbarkeit darstellen, und können auch auf der Gangmitte als Unterstützung dienen. Die Darstellung muss emotional ansprechend sein. Als Idee … Weiterlesen

Boden und Weg zum Produkt

Zur Gestaltung des Bodens ist grundlegend zu sagen, dass man hier zwischen vielfältigen Materialien wählen kann. Zur Auswahl stehen: Dielen – Parkett                                  Laminat Granit                                                 Keramik Textilien                                              Kunststoff Linoleum                                            Metalle Gussasphalt                                       Marmor, Pflaster Die Zahl der Produkte ist grenzenlos. Jedoch sollte darauf zu geachtet werden, dass der Untergrund den höheren Ansprüchen durch hohe Besucherzahlen gerecht … Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und unser Angebot zu verbessern, setzen wir Technologien ein, die das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form erfassen. Durch Ihre Zustimmung unterstützen Sie uns bei der weiteren Gestaltung unseres Webangebots. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Schließen