yoga for life

Warum Yoga? Weil es alle tun – FALSCH!

Zum Yoga kam ich durch eine Fügung  im Herbst 2015. Auf eine spätabendliche Begegnung auf dem Firmenparkplatz, folgte die Aufforderung meiner damaligen “Chefin” es umgehend auszuprobieren. So kam ich zu Maria in die donnerstägliche Yoga-Männergruppe nach Homburg und war seitdem infiziert. Viele Festivals, Retreats, Yoga-Wochenenden folgten. Sogar eine 3wöchige Bali-Reise mit mindestens 2 Einheiten Yoga pro Tag. Beeindruckend wie vielfältig die Variationen des Yoga sind. Wie unterschiedlich Yogalehrer anleiten. Wie unterschiedlich der Körper und Geist darauf reagiert.

Es ist eben keine Gymnastikstunde wie die Asanas vermuten lassen (Hund, Krieger, Krokodil…) Es ist so viel mehr!

Die 8 Säulen:

Tägliche Anregungen rund um Yoga – Vidya:

Kontakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 66 = 75

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und unser Angebot zu verbessern, setzen wir Technologien ein, die das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form erfassen. Durch Ihre Zustimmung unterstützen Sie uns bei der weiteren Gestaltung unseres Webangebots. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Schließen