Materialbedarf im Ausbaugewerbe

Gedanken zum Ausbaugewerbe

Es stellt sich immer wieder die Frage für Handel und Hersteller, wieviel Material benötigt das jeweilige Gewerk. Der Händler hat hierzu eine “einfache” Betrachtung, da er nahezu den gesamten Materialbedarf des Bauhandwerkers abdeckt. Also möchte der Baustoffhändler nur wissen, welches Potential in Summe im Kunden steckt. Ein Handwerksunternehmen fußt bekanntermaßen auf seinen Mitarbeitern. Mitarbeiter verarbeiten Material zu Errichtung des Werkes. Daher beschäftige ich mich in diesem Beispiel einmal mit der Kenngröße Mitarbeiter und einem kalkulatorischen Wert.

Wie beginne ich Vertriebscontrolling?

Für den Handel gilt im Gespräch/Zielvereinbarung mit der Vertriebskolleg:in nicht nur den reinen Zielumsatz/Deckungsbeitrag oder Neukundenziele zu definieren, sondern das lokale Potential detailliert zu ermitteln. Schauen Sie sich hierfür gern die Kalkulationshilfe Vertrieb an, oder für die eigene Handelskalkulation die etwas detailliertere Variante.

Als Basis der Berechnung dient der Umsatz des Gewerkes je Mitarbeiter.


Daraus resultiert auf Basis der Beschäftigtenzahlen, der Entgelte und Kennzahlen zur Kalkulation im Handwerk der statistische Materialbedarf im Jahr.


Die Daten sind aus den Branchenzahlen des produzierenden Gewerbes bzw. des Bauhauptgewerbe sowie Ausbaugewerbe (Statistisches Bundesamt 2019). Weiter wurden Kalkulationsmuster des Bauhandwerkes eingebunden.


Wieviel Mitarbeiter werden durchschnittlich im Ausbau beschäftigt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 1 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und unser Angebot zu verbessern, setzen wir Technologien ein, die das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form erfassen. Durch Ihre Zustimmung unterstützen Sie uns bei der weiteren Gestaltung unseres Webangebots. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Schließen