Starkregenvorsorge

Seit 2017 bin ich zertifizierter Berater in der Starkregenvorsorge (IKT) und befasse mich mit den Ereignissen, ihren Folgen und effektiven Präventionsmaßnahmen vor Ort. Dabei ist das Zusammenspiel von Kommune, Ämter und Grundstücksbesitzer entscheidend. Der Fokus liegt auf einem ganzheitlichen Konzept

Folgende Fragestellungen ergeben sich bei dem Thema:

  • Wie bekommt man das Thema Starkregenvorsorge vor Ort in den
  • Griff?
  • Wie ist die Rolle des Abwasserbetriebs und was sind Aufgaben
  • anderer Fachämter?
  • Welche technischen Werkzeuge stehen zur Verfügung und wie
  • sind sie einzusetzen?
  • Wie erstellt man das örtlich angepasste Konzept und bindet alle
  • Akteure erfolgreich ein?

Bei folgenden Themen kann ich Sie unterstützen

Werkzeugkasten des Risikomanagements

  • Wie erkenne ich Risiken?
  • Wie bewerte ich Risiken?
  • Wie kann ich Risiken kontrollieren?

Das Instrument Starkregen-Gefahrenkarte

  • Was wird simuliert, was sagt die Karte aus?
  • Welche Eingangsparameter werden benötigt?
  • Wie wird die Simulation interpretiert, wo liegen
  • die Grenzen?

Das Instrument Starkregen-Risikokarte

  • Was wird simuliert, was sagt die Karte aus?
  • Welche Eingangsparameter werden benötigt?
  • Wie wird die Simulation interpretiert, wo liegen
  • die Grenzen?

Kontakt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und unser Angebot zu verbessern, setzen wir Technologien ein, die das Nutzungsverhalten in pseudonymisierter Form erfassen. Durch Ihre Zustimmung unterstützen Sie uns bei der weiteren Gestaltung unseres Webangebots. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Schließen